ICH HABE SCHON ANGST VOR DEM URLAUB……

Blog_Es gibt MenschenEs gibt Menschen, die können nicht Urlaub machen und hassen das Wort Ferien, weil sie da alleine und auf sich gestellt sind und die gewohnte täglich Arbeitswelt nicht da ist. Weil sie mit der Zeit und mit sich selbst nichts  anzufangen wissen und vielleicht auch niemanden haben, mit dem sie die viele freie Zeit teilen können. Weiterlesen

Stalking

Meine Freundin aus Kindheitstagen, die in eine größere Stadt gezogen war, hatte eine schwierige Beziehung zu ihrem Ehemann. Jahrelang gab es ein Auf und Ab in ihrer Ehe. Als die gemeinsame Tochter in den Kindergarten kam, entschloss sich meine Freundin zur Scheidung und bekam auch das alleinige Sorgerecht für die Tochter. Sie dachte, sie hätte ein schwieriges Kapitel zum Abschluss gebracht und dabei fing ein neues an.

zaun

Ihr mittlerweile Exmann begann sie zu stalken. Weiterlesen

Ich bin zu alt…

alter„Ich bin zu alt um noch Hilfe in Anspruch zu nehmen“, sagt die Person am anderen Ende der Leitung im Laufe des Gesprächs.

Bei mir kommt es trost- und hoffnungslos an, so als ob diese Person der Hilfe nicht mehr würdig wäre, sie nicht mehr verdiene, sie nichts mehr wert wäre.

In einer Welt, wo Wert-Sein immer etwas mit Leistung zu tun hat, ist es schwer den eigenen Selbstwert aufrecht zu halten, vor allem wenn die Leistung nachlässt.

Aber kommt es nicht darauf an wie wir selber diesen Wert definieren?

Wenn wir uns für WERTVOLL halten, kann niemand unseren Wert schmälern.

Halten Sie sich für WERTVOLL (?),

Ihre I. M. Puls

Unrecht verzeihen – oder nicht?

verzeichenWas tun, wenn einem Unrecht und Böses widerfährt? Wenn einen zum Beispiel ein Mensch, dem man vertraut hat, hintergeht? Wenn man fallen gelassen wird, wie eine heiße Kartoffel?

Oft ist es nicht Bosheit, sondern menschliches Versagen und Unzulänglichkeit, warum jemand das einem anderen Menschen antut. Insofern hilft es, sich mit der Geschichte des „Täters“ auseinanderzusetzen. Wenn ich eine Erklärung dafür finden kann, warum jemand mich so verletzt hat, kann ich mich distanzieren. Weiterlesen

Was macht die Liebe mit uns?

liebe-raasSie macht uns zu Sklaven und zu Dienern. Sie lässt uns auf uns selbst vergessen und fordert ihr Recht auf das Du. Sie lehrt uns Tränen und Traurigkeit

Und trotzdem ist sie das Wertvollste, das wir geschenkt bekommen vom Leben -, denn…

Sie alleine macht das Unmögliche möglich und hat mehr Kraft und Stärke als  man sich vorstellen kann, sie kann fliegen ohne Flügel und sehen ohne Augen und ist der ganze Sinn unseres Daseins.

Vergessen wir die Liebe nie, denn sonst werden auch wir vergessen vom Leben.

Es fällt mir so schwer, meinen Kindern GRENZEN zu setzen…..

Blog_Es fällt mir so schwer

Diese junge Mutter ist nicht alleine mit dieser Einsicht, denn es gibt viele Menschen, denen es schwer fällt, Grenzen jeglicher Art zu setzen aus Angst weh zu tun, aus Angst die Liebe zu verlieren oder aus der Sorge, nicht gut dazustehen vor den anderen.

Es gibt aber auch Menschen, denen es überhaupt nicht schwer fällt Grenzen und Zäune aufzubauen. Ihnen ist es egal, was man über sie denkt, ob man sie liebt oder nicht, ob das NEIN-Sagen dem Gegenüber weh tut oder verletzt, sie bauen fröhlich weitere Grenzen um sich. Weiterlesen

Was ist schon Zeit?

Blog_GEDANKEN UM DIE ZEIT---2Eigentlich gibt es keine Gegenwart, denn schon in der nächsten Sekunde ist sie Vergangenheit. Doch wie sollen wir die Gegenwart  bewältigen, wenn es sie gar nicht gibt? Soll man in Vergangenem graben und sich vor der Zukunft fürchten? Wie sollen wir leben?

Wir sollten so leben, dass wir eine schöne Vergangenheit haben, für die wir uns nicht zu schämen brauchen und uns eine Zukunft ausmalen, die schöner ist als das Vergangene und das JETZT genießen.

Beginnen wir in diesem Augenblick damit!

ICH BIN WIE ICH BIN

Blog_ICH BIN WIE ICH BINIn meinen Beziehungen zu Menschen habe ich herausgefunden, dass es auf lange Sicht nicht hilft, so zu tun, als wäre ich jemand der ich nicht bin.

Es hilft nicht, ruhig und freundlich zu tun, wenn ich eigentlich ärgerlich bin und Bedenken habe. Weiterlesen

Ich bin zu alt…

Blog_Ich bin zu alt„Ich bin zu alt um noch Hilfe in Anspruch zu nehmen“, sagt die Person am anderen Ende der Leitung im Laufe des Gesprächs.

Bei mir kommt es trost- und hoffnungslos an, so als ob diese Person der Hilfe nicht mehr würdig wäre, sie nicht mehr verdiene, sie nichts mehr wert wäre.

In einer Welt, wo Wert-Sein immer etwas mit Leistung zu tun hat, ist es schwer den eigenen Selbstwert aufrecht zu halten, vor allem wenn die Leistung nachlässt.

Aber kommt es nicht darauf an wie wir selber diesen Wert definieren?

Wenn wir uns für WERTVOLL halten, kann niemand unseren Wert schmälern.

Halten Sie sich für WERTVOLL (?),
Ihre I. M. Puls

Sind Vorwürfe eine Hilfe …

Blog_Sind Vorwürfe eine Hilfewenn es einem Menschen schlecht geht?

Da fällt mir ein  Gespräch mit einer jungen Mutter, deren Ehemann sich um die Familie weder finanziell noch emotional kümmert, ein. Dass sich der Ehemann so verhält, ist eine Sache, die schon schlimm genug ist. Aber zusätzlich muss sich die junge Frau noch mit den Vorwürfen der eigenen Mutter herumschlagen, die genauso belastend sind: „Du bist selber schuld! Wie konntest du nur diesen Mann heiraten?“ Andererseits hält sich die Mutter aber heraus, wenn sie als Mutter oder als Großmutter gebraucht wird. Dafür hat sie keine Zeit und keine Lust. Die Zeit für Vorwürfe ist aber da!

Weiterlesen