Archiv für den Monat: September 2016

ICH BIN WIE ICH BIN

Blog_ICH BIN WIE ICH BINIn meinen Beziehungen zu Menschen habe ich herausgefunden, dass es auf lange Sicht nicht hilft, so zu tun, als wäre ich jemand der ich nicht bin.

Es hilft nicht, ruhig und freundlich zu tun, wenn ich eigentlich ärgerlich bin und Bedenken habe. Weiterlesen

Ich bin zu alt…

Blog_Ich bin zu alt„Ich bin zu alt um noch Hilfe in Anspruch zu nehmen“, sagt die Person am anderen Ende der Leitung im Laufe des Gesprächs.

Bei mir kommt es trost- und hoffnungslos an, so als ob diese Person der Hilfe nicht mehr würdig wäre, sie nicht mehr verdiene, sie nichts mehr wert wäre.

In einer Welt, wo Wert-Sein immer etwas mit Leistung zu tun hat, ist es schwer den eigenen Selbstwert aufrecht zu halten, vor allem wenn die Leistung nachlässt.

Aber kommt es nicht darauf an wie wir selber diesen Wert definieren?

Wenn wir uns für WERTVOLL halten, kann niemand unseren Wert schmälern.

Halten Sie sich für WERTVOLL (?),
Ihre I. M. Puls

Sind Vorwürfe eine Hilfe …

Blog_Sind Vorwürfe eine Hilfewenn es einem Menschen schlecht geht?

Da fällt mir ein  Gespräch mit einer jungen Mutter, deren Ehemann sich um die Familie weder finanziell noch emotional kümmert, ein. Dass sich der Ehemann so verhält, ist eine Sache, die schon schlimm genug ist. Aber zusätzlich muss sich die junge Frau noch mit den Vorwürfen der eigenen Mutter herumschlagen, die genauso belastend sind: „Du bist selber schuld! Wie konntest du nur diesen Mann heiraten?“ Andererseits hält sich die Mutter aber heraus, wenn sie als Mutter oder als Großmutter gebraucht wird. Dafür hat sie keine Zeit und keine Lust. Die Zeit für Vorwürfe ist aber da!

Weiterlesen