Archiv für den Monat: Mai 2017

Cyber-Mobbing, Cyber-Grooming, Sexting und Shit-Storms…

Das Internet erleichtert uns tagtäglich das Leben und ermöglicht es, uns mit Freunden, Bekannten aber auch Fremden über verschiedenste Themen auszutauschen. Das ist angenehm und praktisch. Wer über das Internet kommuniziert, ist leider aber auch so manchen Gefahren ausgesetzt.

„Cybermobbing, Grooming, Sexting, Shit-Storms…“ – all das sind Begriffe, die es noch nicht lange gibt. Aber was versteckt sich hinter den neuartigen Wortschöpfungen?

Cyber-Mobbing

… bezeichnet das absichtliche Beleidigen, Bedrohen, Bloßstellen, Belästigen oder Ausgrenzen über das Internet. Meistens gehen die Angriffe von Personen aus dem eigenen Umfeld aus. Das schlimme dabei ist, dass sich im Internet verbreitete Gerüchte oder Beschimpfungen sehr schnell verbreiten. Weiterlesen