Es gibt viele Gründe das Leben zu lieben – was ist deiner?

Bei einer Straßenaktion wurde Menschen verschiedenen Alters diese Frage gestellt. Sich mit Gründen, die das Leben lebenswert machen, auseinanderzusetzen, ist wichtig. Das Leben ist kurz und es tut uns gut, gelegentlich mal etwas Abstand zu nehmen, um zu erkennen, wie großartig es eigentlich sein kann.

Die Antworten bei dieser Straßenaktion waren sehr vielfältig und bunt:

„Zeit mit lieben Menschen verbringen“

„Naturerlebnisse“

„Meine Katzen“

„Gesundheit“

„Ein erfüllender Beruf“

„Selbstbestimmt leben“

„Meine Familie, meine Kinder“ …

Viele oft ganz kleine, vielleicht auch als selbstverständlich angesehene Dinge sind es offenbar, die das Leben lebenswert machen können. Oft sind es gar nicht die großen Lebensereignisse. Nichts, was viel Geld kostet, und vieles, das uns als Geschenk gegeben ist.

Das Leben schenkt uns Momente höchsten Glücks, aber manchmal hält es für uns auch Situationen bereit, die uns herausfordern und vielleicht sogar den Sinn des Lebens verschlossen halten. In der Telefonseelsorge erleben wir täglich am Telefon, wie Menschen, die den Sinn des Lebens verloren haben, vielleicht nicht unbedingt sterben wollen, aber auch nicht mehr wissen, woher sie die Kraft zum Weiterleben bekommen. Ein wichtiger Schritt ist schon getan, wenn jemand es schafft, sich mitzuteilen und in einem Gespräch Entlastung und Hilfe erfährt. Im Idealfall ist es dabei möglich, wieder den Blick zu weiten für das, was einen doch noch am Leben hält.

Es gibt viele Dinge, das Leben zu lieben – was ist deiner?